Bad-/Toiletteneinbau und Abwasseranschluss

Da nicht sein kann was nicht sein darf, wird in Zukunft hier deutsch geschrieben.
Zunächst ein allgemeines Forum für Fragen und Antworten jeglicher Art...
Post Reply
       
Frieda
New member
Posts: 9
Joined: Wed Jun 09, 2010 11:34 pm

Bad-/Toiletteneinbau und Abwasseranschluss

Post by Frieda » Mon Jul 24, 2017 11:47 am

Sollten wir so verrückt sein und vielleicht in diesem Jahr ein Haus in der Mani erwerben, so wäre es bei diesem Objekt erforderlich, im Haus ein Bad mit Dusche und WC neu einzubauen. Sprich: Zimmer mit Trockenbauwänden teilen, Fenstereinbau zur Lüftung, Türdurchbruch vom Flur, Fliesen etc. und: es gibt noch keinen Abwasseranschluss. Das Haus hat evtl. keine Baugenehmigung und mir ist klar, dass der Verkäufer dann erst einmal ein Problem hat.
Mich interessiert, ob es kompliziert ist, die Genehmigung von der Gemeinde für den Abwasseranschluss zu erhalten. Ich denke der nächste Anschluss an der Straße ist inklusive der Strecke im Haus zwischen 20 und 40 m entfernt. Neben der Anschlussgenehmigung ist wohl auch eine Baugenehmigung erforderlich. Ist auch dafür die Gemeinde in Kardamili oder eine Stelle in Kalamata zuständig?
Hat jemand Erfahrung mit so einem Projekt und kann mir auch etwas zu den Kosten sagen? Ich habe keine Ahnung, wie die Handwerkerpreise so sind.
All das möchte ich auf jeden Fall zumindest überschlägig wissen, bevor wir uns zu einem Kauf entscheiden würden.
Dank für Info, am besten wohl als PN
"Frieda"

User avatar
zorbas2
camBoard admin
Posts: 746
Joined: Sat Dec 22, 2007 3:47 pm
Location: Neo Proastio, Greece
Contact:

Re: Bad-/Toiletteneinbau und Abwasseranschluss

Post by zorbas2 » Sat Jul 29, 2017 5:58 am

Wo befindet sich das Haus?
Abwasseranschlüsse gibt es in der Regel in der Mani nicht. Es wird wohl ein Abwassertank gebaut werden müssen.
Stephan Bartholomä
zorbas.de - stoupa.fr - sourmelina.com
Image

Frieda
New member
Posts: 9
Joined: Wed Jun 09, 2010 11:34 pm

Re: Bad-/Toiletteneinbau und Abwasseranschluss

Post by Frieda » Sat Jul 29, 2017 10:31 pm

In der Nähe von Kardamili. Inzwischen habe ich erfahren, dass es keine Abwasser-Leitung in der Straße gibt und ein Tank oder Sickergrube gebaut werden muss. Sind die klassischen gemauerten Gruben noch genehmigungsfähig oder muss es heute ein Tank sein, der regelmäßig abgepumpt werden muss? Om Moment gibt es eine gemeinsame Grube mit dem Nachbarn zusammen. Bei einem Verkauf soll das getrennt werden und wir müssen die Abwasserfrage selber regeln.

User avatar
zorbas2
camBoard admin
Posts: 746
Joined: Sat Dec 22, 2007 3:47 pm
Location: Neo Proastio, Greece
Contact:

Re: Bad-/Toiletteneinbau und Abwasseranschluss

Post by zorbas2 » Sun Jul 30, 2017 7:24 am

Bei einem Neubau muß es definitiv ein geschlossenes System sein....
Stephan Bartholomä
zorbas.de - stoupa.fr - sourmelina.com
Image

Frieda
New member
Posts: 9
Joined: Wed Jun 09, 2010 11:34 pm

Re: Bad-/Toiletteneinbau und Abwasseranschluss

Post by Frieda » Sun Jul 30, 2017 9:29 pm

Also auch bei einem alten Haus? Nicht Hausneubau?

User avatar
zorbas2
camBoard admin
Posts: 746
Joined: Sat Dec 22, 2007 3:47 pm
Location: Neo Proastio, Greece
Contact:

Re: Bad-/Toiletteneinbau und Abwasseranschluss

Post by zorbas2 » Mon Jul 31, 2017 6:29 am

Wenn eine neue, genehmigte Klogrube gebaut werden soll denke ich schon...
Stephan Bartholomä
zorbas.de - stoupa.fr - sourmelina.com
Image

Frieda
New member
Posts: 9
Joined: Wed Jun 09, 2010 11:34 pm

Re: Bad-/Toiletteneinbau und Abwasseranschluss

Post by Frieda » Sun Aug 06, 2017 1:13 pm

Jo, ist wohl so. Gehen da eigentlich nur die Klo-Abwässer rein? Dusche, Abwasch, Waschmaschine läuft extra und klassisch versickert? Das wäre dann ja von der Menge im Tank nicht sooo schlimm und man bräuchte den Kackelaster nicht andauernd bestellen.

User avatar
zorbas2
camBoard admin
Posts: 746
Joined: Sat Dec 22, 2007 3:47 pm
Location: Neo Proastio, Greece
Contact:

Re: Bad-/Toiletteneinbau und Abwasseranschluss

Post by zorbas2 » Sun Aug 06, 2017 4:37 pm

Offiziell geht da alles rein. Aber ich finde es auch gut, wenn man das Abwasser zumindest zum Teil zum Blumen gießen nutzt...
Stephan Bartholomä
zorbas.de - stoupa.fr - sourmelina.com
Image

Post Reply

Social Media

       

Who is online

Users browsing this forum: No registered users